Sie befinden sich hier » Aktuelles

Beim größten Volksfest am Obdacher Marktplatz war auch dieses Jahr wieder für jeden etwas dabei. Am Samstag traf steirische Volkskultur auf internationale Volkskultur der Partnergemeinde Telsiai/Litauen, die erfolgreichsten Sportler des letzten Jahres wurden geehrt, darunter die Meister U12 des FC Obdach und die Scheckübergabe der Herbert und Cilli Koberstiftung fand statt.
Der neue Verein Freigeist Obdach präsentierte das Obdach Logo, das zukünftig auf stilvollen Obdacher Souvenirs zu sehen ist.

Die Nacht stand ganz im Zeichen von Obdach unplugged bei dem auf drei Bühnen verschiedene Musiker die Besucher unterhielten.

Der Sonntag stand wieder ganz im Zeichen der Tracht und der Volksmusik.Mit den Gästen der Partnergemeinden wurde eine Friedensmesse gefeiert bei der am Kriegerdenkmalplatz auch das neue Denkmal vom Friedensaktivisten Karl Namestnik - das Friedensrad - präsentiert wurde. Musikalische Unterhaltung gab es dann beim Frühschoppen mit dem Musikverein Obdach und der Nachmittag mit sechs verschiedenen Volksmusikgruppen machte ein gemütliches Zusammenkommen der Besucher am Marktplatz möglich.

Die Kinderbetreuung, heuer erstmals durchgeführt von der Landjugend Obdach, der Vergnügungspark und die Töpferwerkstatt im Freigeist Obdach rundeten das Programm ab. Der Bummelzug durfte natürlich auch nicht fehlen.

Herzlichen Dank an alle, die zum Gelingen dieses Festes beigetragen haben.

Nächstes Jahr ist das 30. Obdacher Marktfest, dieses Jubiläum werden wir bestimmt mit einem außergewöhnlichen Programm feiern. Wir freuen uns auf ein Wiedersehen beim 30. Obdacher Marktfest Anfang August 2020.

Fotos: Karin Rieger, www.karriesma.at

Gemeinderatswahl 2020
Sonntag, 28. Juni 2020
Wahlergebnis
Ferienbetreuung 2020
Mittwoch, 10. Juni 2020
In diesem Sommer dürfen sich alle Kinder im Alter von 6-14 Jahren neun Wochen lang auf eine lustige uns spannende Ferienbetreuung freuen.
Mittwoch, 20. Mai 2020
Fortführung des Wahlverfahrens
Antrag Betreuungsbonus
Freitag, 17. April 2020
Der Bonus von € 500,00 gebührt nur für die Verlängerung, also für die Zeit, die der Betreuer /die Betreuerin aufgrund der Coronakrise länger im Land geblieben ist, als ursprünglich vereinbart war, vorausgesetzt dieser Verlängerungszeitraum beträgt mindestens vier Wochen. Es ist auch das Formular "Bestätigung der Auszahlung" auszufüllen.
Gesundbleiben in Zeiten von Corona
Mittwoch, 8. April 2020
Wir starten als "Gesunde Gemeinde" eine Informationsreihe mit Tipps für den Alltag und stellen Ihnen eine Kontaktliste mit wichtigen Unterstützungsangeboten zur Verfügung ...
Faschingsumzug 2020
Mittwoch, 26. Februar 2020
"Obdach trara" - lustiger Faschingsausklang am Marktplatz vor dem Gemeindeamt...
Seite 1 von 3