Sie befinden sich hier » Aktuelles

Aktuelles | Billa-Eröffnung

« zurück zur Übersicht
« vorheriger Eintrag | nächster Eintrag »

Der neue Billa zeichnet sich durch ökologische Bauweise und Energieeffizienz aus.

"Der grünste Billa Österreichs - das ist etwas ganz Besonderes. Dafür wurden gleich mehrere Maßnahmen umgesetzt: Auf dem Gründach befindet sich eine Photovoltaikanlage, es werden natürliche Kältemittel eingesetzt, es gibt eine LED-Beleuchtung und eine Wärmerückgewinnung.

Die extensive Begrünung von Dachflächen, Fassaden und Außenanlagen wird aufgrund der Jahreszeit erst nach und nach sichtbar. Auf dem Gründach befindet sich ein abgestorbener Baum, der Lebensraum für Insekten, Moose, Flechten und Pilze bieten soll. Der Parkplatz wurde mit einem Öko-Bodensystem und E-Ladestationen ausgerüstet. Obdacher Kinder haben zudem Insektenhotels gestaltet, die am Grundstück platziert wurden. Der Neubau wurde als "Green Building" zertifiziert und hat zudem eine "Greenpass"-Auszeichnung in Gold.

Billa-Vertriebsdirektor Peter Gschiel spricht von einer "wunderschönen Filiale. Uns ist es ein Anliegen, uns hier so gut wie möglich zu integrieren, Raum zurückzugeben und zur Erhaltung der Biodiversität beizutragen."

Beim neuen Markt sind 18 Mitarbeiter, darunter zwei Lehrlinge, beschäftigt.

Weitere Bilder


Galerie öffnen
« zurück zur Übersicht